Wie das FertigungsPortal funktioniert:
Anforderungenchecklist
Was benötigen Sie?
Beschreiben Sie Ihre Anforderungen im Detail.
schritt arrow
schritt arrow
Angebotefiles
Sie erhalten kostenlos bis zu drei vergleichbare Angebote und können direkt bestellen.
schritt arrow
schritt arrow
Sparentimenmoney
Sparen Sie ganz einfach Zeit und Geld.
Werkzeuge zum Sägen
Persönliche und kostenlose Beratung

Für jeden Bereich steht Ihnen ein geschulter Berater zur Verfügung.

0711 508 759 73

Montag-Freitag 9-17 Uhr

info@fertigungsportal.de

 

Geprüfte Anbieter

Für Sie qualifiziert.


Alle Händler und Hersteller, die auf Fertigungsportal als Anbieter auftreten, werden von uns systematisch geprüft. Wir kontaktieren sie regelmäßig und begutachten die Produktpalette, die Preisgestaltung und die Produkt- und Servicequalität.

Dadurch können Sie sicher sein, dass Sie ausschließlich Maschinen und Services angeboten bekommen:
  • die genau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind
  • die ausschließlich eine geprüfte Qualität aufweisen
  • mit dem bestmöglichen Preis in der Branche
siegel

Anbieter werden

Profitieren Sie vom FertigungsPortal-Matching.


"Fünfzig Prozent bei der Werbung sind immer rausgeworfen. Man weiß aber nicht, welche Hälfte das ist.
"

- Henry Ford -

Marketing und Werbung sind überlebenswichtig. Jedoch hat schon Mr. Ford erkannt, dass ein effektiver Einsatz des Budgets schwierig ist. Werden Sie als Anbieter Teil von Fertigungsportal.de und hängen Sie die Messlatte für ihren Marketingerfolg ein Stück höher:
  • Wir gehen für Sie aktiv und professionell auf Kundenfang und erhöhen ihre Reichweite
  • Wir präsentieren Ihnen nur Kundenanfragen, die wirklich zu ihrem Angebot passen
  • Nur wenn Ihnen eine Anfrage gefällt, fallen Kosten für unseren Service an

Jetzt über Vorteile informieren »

Jetzt Anbieter werden »

Werkzeug für Metallsägen

Hier differenzieren wir grundsätzlich zwischen den Kreissägeblättern und den Bandsägeblättern. Je nach individuellem Kundenbedürfnis kann sich entweder die eine oder die andere Lösung anbieten. Eine der Gemeinsamkeiten zwischen der klassischen Kreissäge und der Bandsäge (horizontal / vertikal) besteht darin, dass das Werkstück über einen Tisch zur Säge geführt wird. Doch wo liegen die Vorteile der beiden Sägeblätter im Detail?

Im Fokus: Die Kreissäge

Die Kreissäge eignet sich vor allem für gerade Schnitte und verfügt über ein extrem robustes und rundes Sägeblatt. In der Praxis kommt die Kreissäge oftmals bei kleineren Durchmessern zum Einsatz, wobei es grundsätzlich natürlich auch möglich ist, größere Schnitte umzusetzen. Es ist übrigens möglich, den Kopf, der das Sägeblatt trägt, schräg, schwenkbar oder fest einzustellen – flexibel nach den individuellen Bedürfnissen also.

Die Vorteile dieser cleveren Sägeblätter liegen klar auf der Hand: Die Kreissäge liefert einen gratarmen Schnitt und hat darüber hinaus den Pluspunkt der Schnelligkeit. Kaum ein anderes Sägeblatt kann so zügig und effektiv arbeiten, wenn die Säge erst einmal in Betrieb ist.

Im Fokus: Die Bandsäge

Die Alternative zur Kreissäge ist die Bandsäge. Maschinen dieser Art arbeiten mit einem zum Band verschweißten motorbetriebenen Sägeband, welches darüber hinaus auch noch flexibel ist. Die Schnittbewegung ist dadurch überaus geradlinig, da das Sägeband über mindestens zwei Rollen geführt wird.

Auch hier lassen sich die Vorteile unschwer erkennen. So kann die Bandsäge vor allem aufgrund des Schnittbereiches überzeugen, welcher offensichtlich universeller ist als bei der Kreissäge. Hinzu kommt das Argument der Wirtschaftlichkeit. Da mittels der Bandsäge ein unterbrechungsfreier Schnitt ohne Pause möglich ist, ist wesentlich ökonomischeres Arbeiten möglich. Tipp: Oftmals empfiehlt es sich bereits bei Kleinserien zur Bandsäge zu greifen. Doch bei größeren Kontingenten ist die Bandsäge sowie unschlagbar.

Bei der Bandsäge unterscheidet man natürlich zwischen unterschiedlichen Ausführungen. So gibt es zum Beispiel horizontale (für Rohre bzw. Stangen) und vertikale (für Schnitt aus einer Fläche) Bandsägen, die sich primär durch die Lage des Sägebandes unterscheiden. Übrigens: Für spezielle Materialien wie zum Beispiel Getriebe oder Reifen gibt es natürlich entsprechende Spezial-Bandsägen.

Prozessablauf: Wie stelle ich meine individuelle Kreissäge- bzw. Bandsägeanfrage?

Was sich auf den ersten Blick kompliziert anhören mag, ist in Wirklichkeit gar nicht so schwer. Sie haben Interesse an Kreissäge- oder Bandsägeblätter? Dann gehen Sie folgendermaßen vor: Nutzen Sie unser Anfrage-Formular und teilen Sie uns mit, was Sie genau für Anforderungen an das Produkt stellen. Wenn Sie unsicher sind, was Sie genau benötigen oder sonstige Fragen haben, wird sich ein Experte vom Fertigungsportal.de sehr gerne mit Ihnen in Verbindung setzen.

Nachdem Sie dann Ihre personenbezogenen Daten eingegeben haben, schicken Sie uns Ihre Anfrage. Jetzt sind wir gefragt: Unsere Fachleute verfügen über jahrelange Berufserfahrung und suchen jetzt passend für Ihren individuellen Auftrag ein Unternehmen, welches den persönlichen Anforderungen gerecht wird und zudem auch noch in Ihrer Region tätig ist.

Grundsätzlich erhalten Sie innerhalb von nur drei Tagen bis zu drei geeignete Angebote von professionellen und erfahrenen Unternehmen.